• Petra Weintögl

2. Energieübung




Praktiziere diese Übung am besten draußen.


Suche dir einen Platz in der Natur oder bei dir zu Hause wo du ungestört bist. Schließe die Augen und gehe in dich. Mache dir bewusst was dich derzeit sorgt, belastet oder stresst. Verwurzle dich nun gut mit den Füßen und beginne dann deine Arme leicht zu schütteln. Lass dieses Schütteln immer stärker werden und beziehe deinen ganzen Körper mit ein. Du kannst wippen, hüpfen oder stampfen! Stell dir vor wie du alles was du nicht mehr brauchst, deine ganzen Sorgen, abwirfst. So wie ein Sturm die Bäume vom alte Laub befreit. Lass dich von diesem Sturm so richtig durchschütteln. Zum Schluss streife mit deinen Händen kräftig deine Arme und Beine Hals und Nacken aus und komme wieder langsam zu Ruhe.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3. Energieübung

3. Ritual

2. Ritual