• Petra Weintögl

2. Ritual




Einfach DANKE sagen.

Nach einem Spaziergang in der Natur fühlt man sich einfach gut. Mutter Natur hat uns wieder mit leichter Energie (Sami) aufgefüllt und uns die schwere Energie (Hucha) abgenommen. Da wär ein kleines Dankeschön angebracht. Dieses Danke kann ein Schluck Wasser sein, oder du legst mit Steinen, Ästen oder ähnlichem eine Mandala. Ein kleines Ständchen entzückt unsere Mutter Erde genauso wie Nüsse oder etwas Süßes. Sei kreativ. Es geht hier nicht darum wieviel oder wie wertvoll deine Gabe ist, es geht um deine Absicht. Die Absicht zu Geben wenn man etwas bekommen hat. Vielleicht magst du es dir angewöhnen dich nach einem Spaziergang für den wunderbaren Energieaustausch zu bedanken.


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3. Energieübung

3. Ritual